Die Deutschsprachige Debattierliga (DDL) ist der Zusammenschluss dezentral organisierter Debattierturniere im deutschsprachigen Raum zu einem gemeinsamen ganzjährigen Wettbewerb. Gewertet werden die Leistungen von Clubs, Rednern und Juroren.
Das Regelwerk der DDL findet sich hier, Kontaktaufnahme mit den Koordinatoren Leonardo Martinez und Sibylla Jenner ist jederzeit per E-Mail möglich.

Donnerstag, 19. Dezember 2013

Katkuspunkte vom SK-Cup

Liebe Leser an den Empfangsgeräten,

Die letzten Punkte des Jahres vergab diesmal die Streitkultur e.V. aus Tübingen. Fast hätte sie es auch geschafft sich die begehrte Kaktustrophäe selbst zu überreichen, doch Hänsel, Gretel und die böse alte Hexe aus Marburg schlugen das Heimteam, wodurch sie sich zum einen näher an die immer noch führenden Mainzer heran robben und zum anderen den Abstand zu den Tübingern vergrößern.

Teamtab: Treppeneffekte sind nicht intendiert, aber schön

Bei den Einzelrednern verdrängt Konrad Gütschow seinen Clubkameraden Lennart Lokstein mit einem souveränen Top of the Tab von Platz 1. Der in Tübingen zweitplatzierte Tobias Kube sitzt mit 4 Punkten Abstand hinter dem entthronten. Neu in den Top 10 begrüßen dürfen wir Jan Ehlert, der sich mit Platz 13 im Tab genug Punkte sicher konnte um 6 Plätze an einer Mauer aus einmalig angetretenen Top of the Tab Rednern vorbeizuziehen.


Rednertab: Auf Platz 8 sehen sie die One Top Tab Wunder

Abseits der Nebenthemen, wie variablen Antrittskosten, freiem Alkohol und anderen Dingen, die wir aufgrund einer Wechselwirkung der ersten beiden schon wieder vergessen haben, gab es noch eine beachtenswerte Neuerung in Tübingen: Es gab, wie Lukas Haffert es sich vorstellte, keine Rundungen bei der Mittelung von Jurorenergebnissen mehr. Das hat zur Folge, dass hier Platz 4 ungeteilt an Simon Lehle mit 0,33 Punkten Vorsprung geht. Mit Rundung hätte er sich diesen Platz mit Josh Kohal teilen müssen. Für die Mathematisch begabten und oder interessierten: 43,5 + 53,67 + 50 = 147,17 zu 48,67 + 46,67 + 51,5 = 146,84 statt 44 + 54 + 50 = 148 zu 49 + 47 + 52 = 148.

Mehr für alle Zahlenjunkies sind in den Redner- und Teamtabs zu finden.

pks/mc

Mittwoch, 4. Dezember 2013

Punkte aus Münster

Wertes Fachpublikum,

am letzten Wochenende wurde in Münster geredet – bei Glühwein, Keksen und weihnachtlichem Flair. Zum einen hat einer unserer Vorgänger das prestigeträchtige Ironmanturnier gewonnen, aber hier können wir nur sagen: Herzlichen Glückwunsch! Denn Punkte gab es nur am Samstag beim Nikolausturnier.

Man schaut sich das Tab an und findet einiges Überraschendes: Der Debattierclub Bonn kommt stark aus jahrelanger Versenkung zurück und holt sich gleich 20 Punkte als Sieger. Der Auftritt ist umso stärker, da Bonn gleich zwei Teams im Finale hatte. Auch Bochum ist trotz bisher fehlendem Debattierclub angetreten und hat gleich ein Paar Punkte gesammelt. An der Spitze bleibt Mainz, das seinen Vorsprung sogar noch ausbauen konnte.

Abb. 1: FDL-Tabelle, Clubs, nach Nikolausturnier

Auch auf dem Rednertab gibt es Überraschungen: Einige Namen, die man schon länger nicht auf der FDL-Tabelle hatte, sind wieder aufgetaucht und haben das Tab aufgemischt. Und mit drei ersten Plätzen gab es dieses Mal einen ganzen Punkteregen für die Tabelle.

Abb. 2: FDL-Tabelle, Redner, nach Nikolausturnier


Bald meldet sich die FDL schon wieder – dann mit Ergebnissen aus Tübingen.

Update (10.12.2013): Vorsatz fürs nächste Turnier Tabs nicht vergessen Team-Tab und Redner-Tab.


mc/pks