Die Deutschsprachige Debattierliga (DDL) ist der Zusammenschluss dezentral organisierter Debattierturniere im deutschsprachigen Raum zu einem gemeinsamen ganzjährigen Wettbewerb. Gewertet werden die Leistungen von Clubs, Rednern und Juroren.
Das Regelwerk der DDL findet sich hier, Kontaktaufnahme mit den Koordinatoren Leonardo Martinez und Sibylla Jenner ist jederzeit per E-Mail möglich.

Freitag, 10. Dezember 2010

Streitkulter-Cup am Samstag

Das wohl traditionsreichste Turnier der FDL, der Tübinger Streitkultur-Cup, zieht am Samstag insgesamt 27 Teams an den Neckar. Spitzenreiter Berlin hat zwei Teams am Start, die sich drei Teams aus München und fünf(!) Teams aus Mainz stellen müssen. Aus den Top10 können außerdem Frankfurt, Heidelberg und Karlsruhe hoffen den Anschluss zur Spitzengruppe herzustellen, die drei Clubs sind mit jeweils zwei Teams vertreten.

Die neuen Ligastände gibt es so rasch wie möglich hier, die aktuellsten Informationen bietet ansonsten wie immer die Achte Minute.

Keine Kommentare :

Kommentar veröffentlichen