Die Deutschsprachige Debattierliga (DDL) ist der Zusammenschluss dezentral organisierter Debattierturniere im deutschsprachigen Raum zu einem gemeinsamen ganzjährigen Wettbewerb. Gewertet werden die Leistungen von Clubs, Rednern und Juroren.
Das Regelwerk der DDL findet sich hier, Kontaktaufnahme mit den Koordinatoren Leonardo Martinez und Sibylla Jenner ist jederzeit per E-Mail möglich.

Sonntag, 22. Januar 2012

Berlin: Das Finale

Es breaken ins Finale:
  • Hamburg (Julian Ohm und Barbara Schunicht)
  • Stuttgart (Andreas Lazar und Roxanna Noll)
  • BDU A (Jonas Werner und Katja Krüger)
  • BDU PunkerInnen (Christina Dexel und Lilian Seffer)

Thema: DHG, dass Menschenversuche Richtern als Strafmaß zur Verfügung stehen sollten.

Juroren: Chefjuroren Sarah Jaglitz (Chair), David Lamouroux und Florian Umscheid mit Daniel Sommer und Juliane Mendelsohn.

Keine Kommentare :

Kommentar veröffentlichen