Die Deutschsprachige Debattierliga (DDL) ist der Zusammenschluss dezentral organisierter Debattierturniere im deutschsprachigen Raum zu einem gemeinsamen ganzjährigen Wettbewerb. Gewertet werden die Leistungen von Clubs, Rednern und Juroren.
Das Regelwerk der DDL findet sich hier, Kontaktaufnahme mit den Koordinatoren Leonardo Martinez und Sibylla Jenner ist jederzeit per E-Mail möglich.

Dienstag, 8. Oktober 2013

Gutenberg Cup 2013 - Die Ergebnisse

Wertes Fachpublikum,

neue Saison, neues Glück! Nach diesem Prinzip haben in Mainz am letzten Wochenende Teams aus neun Clubs um FDL-Punkte gekämpft. Ganz so ernst wurde es aber doch nicht, da die Chefjuroren Eberle und Friebe sich - traditionsbedingt - nur Spaßthemen ausdenken durften.

Ohne große Umschweife zur Clubwertung:

Diese Saison wieder mit Startzählung und Trendanalyse - die FDL-Tabelle

Die Streitkultur aus Tübingen hat sich mit dem Sieg 20 Punkte auf's Konto gebucht, es folgen Marburg und Dresden mit 16 und 14 Punkten. Karlsruhe hatte leider einen Ausfall und wurde so durch Mainzer Unterstützung zum Mixed Team, wodurch sie aber statt der erredeten 9 Punkte nur 6 erwirtschaften konnten.

Zu den Einzelrednern:

Auch Einzelredner glänzen jetzt mit Trendanalyse, die bald auch sinnvoll sein wird

Benedikt Kunz konnte sich die ersten 30 Punkte der Saison sichern, gefolgt von  Lennart Lokstein auf Platz 2 mit 26 Punkten. Nach dem Finaltab ist zwar Lennart Lokstein bester Redner, die FDL arbeitet aber immer mit dem Vorrrundentab. Grund ist klar: Der Einzelredner-Wettbewerb ist kein Teamsport und im OPD-Finaltab sind Leute weit oben, weil ihr Team sie dahin gebracht hat.

Soviel für unser erstes Mal beim Buchführen, weiter geht es sehr bald beim Schwarzwaldcup in Freiburg.

Update (12.10.2013): Auf vielfachen Wunsch hier noch die Links zum Vorrunden-Tab und Final-Tab.

Update (23.10.2013): Anpassung an Änderungen im Tab.

Kommentare :

  1. Da sich meines Wissens bzgl. des Regelwerkes keine Änderung bei Punkvergabe ergeben hat, fürchte ich, sind die vergebenen Punkte bei den Teams ab Platz 5 falsch. Platz 5 sollte 9 Punkte bringen, Platz 6 7 Punkte, Platz 7 5, Platz 8 3, Platz 9 2 und Platz 10 1 Punkt...?! Guckst du hier: https://docs.google.com/file/d/0Bx-WvuMQdoQZNjExMDU0MzAtYzRjMi00YWM4LWE1ZjItOWU0OGI2NWZjZTk5/edit?hl=en_GB

    AntwortenLöschen
  2. Na, vermutlich hat Münster einfach Platz 6 belegt, liegt damit jetzt aber auf Liga-Rang 5, weil Platz 5 an ein Mixed Team ging oder an ein Team von einem Club, der schon in den oberen 4 vertreten ist.

    AntwortenLöschen
  3. Regelfragen zweifeln an unserer Unfehlbarkeit! Das ist zwar gut für die Liga, aber schlecht für unseren Gottkomplex. Hier müssen wir aber verkünden:
    a) Herr Adams hat recht.
    b) Darum hat er recht ->

    Team "Karls Ruhe im Saal" hat nach dem Vorrundentab(!) Platz 5 also 9 Punkte geholt bestand aber aus 1/3 Mainz => Karlsruhe bekommt 6 Punkte.

    Münster Monasteris hat nach dem Vorrundentab Platz 6 geholt. Münster bekommt 7 Puntke und ist somit vor Karlsruhe.

    3 und 2 Punkte wurden nicht vergeben, da Platz 8 und 9 von Klubs belegt sind, die schon bepunktet wurden.

    AntwortenLöschen
  4. Ah sorry, sorry! Da war ich zu vorschnell. An Göttern sollte man eben doch nicht zweifeln.

    AntwortenLöschen