Die Deutschsprachige Debattierliga (DDL) ist der Zusammenschluss dezentral organisierter Debattierturniere im deutschsprachigen Raum zu einem gemeinsamen ganzjährigen Wettbewerb. Gewertet werden die Leistungen von Clubs, Rednern und Juroren.
Das Regelwerk der DDL findet sich hier, Kontaktaufnahme mit den Koordinatoren Leonardo Martinez und Sibylla Jenner ist jederzeit per E-Mail möglich.

Samstag, 10. Dezember 2011

Heidelberg siegt in Tübingen

Heidelberg (Sven Hirschfeld, Daniel Sommer und Franzi Kriegelstein) gewinnt den Streitkultur-Cup in Tübingen.

Nach einem dritten Platz in Mainz übernimmt der Debating Club Heidelberg damit voraussichtlich die Spitzenposition in der Liga. Genaueres folgt, sobald wir alle Informationen aus Tübingen haben.

Bericht: Achte Minute
Themen auch in unserer Themenliste

Keine Kommentare :

Kommentar veröffentlichen