Die Deutschsprachige Debattierliga (DDL) ist der Zusammenschluss dezentral organisierter Debattierturniere im deutschsprachigen Raum zu einem gemeinsamen ganzjährigen Wettbewerb. Gewertet werden die Leistungen von Clubs, Rednern und Juroren.
Das Regelwerk der DDL findet sich hier, Kontaktaufnahme mit den Koordinatoren Leonardo Martinez und Sibylla Jenner ist jederzeit per E-Mail möglich.

Freitag, 14. Juni 2013

Meldeergebnisse Elbe Open

Werte, interessiere Fachgemeinde,

die FDL geht in den Endspurt, das nächste Auswärtsspiel ist in Magdeburg. Getreu der Regel "Nimm 1" kommen 20 Teams zum Zuge, nur Debatte Karlsruhe geht, aufgrund von Lospech, leer aus. Die Übersicht:


Kommentare :

  1. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  2. Schon interesant wie Mixed Teams die Anmeldung verzerren. So schicken Aachen, Jena und Hamburg jeweils 3 Redner, während Karlsruhe leer ausgeht... Den Problem sollte man mal Aufmerksamkeit widmen, dann Mixed Teams sind mittlerweile eher die Regel als die Ausnahme.

    AntwortenLöschen