Die Deutschsprachige Debattierliga (DDL) ist der Zusammenschluss dezentral organisierter Debattierturniere im deutschsprachigen Raum zu einem gemeinsamen ganzjährigen Wettbewerb. Gewertet werden die Leistungen von Clubs, Rednern und Juroren.
Das Regelwerk der DDL findet sich hier, Kontaktaufnahme mit den Koordinatoren Leonardo Martinez und Sibylla Jenner ist jederzeit per E-Mail möglich.

Mittwoch, 3. Oktober 2012

ÖDM goes FDL


Wertes, interessiertes Fachpublikum,

wie bereits im bedeutendsten Organ der Branchenpresse zu lesen, findet im Februar die Österreichische Meisterschaft im Debattieren statt. Vom 8. Februar bis zum 10. Februar 2013 wird die viertgrößte Stadt Österreichs, Heimat zahlloser Kulturgüter verschiedenster Couleur, zum Treffpunkt für alle Karnevals-/Faschings-/Fastnachtsflüchtigen. Der große Neuigkeitswert dieser Ankündigung: es gibt FDL-Punkte zu holen.

Datum: 08. Februar bis 10. Februar 2013
Chefjuroren: Kay-Michael Dankl (Salzburg) und Nicolas Eberle (Mainz)
Format: OPD
Teilnehmerauflage: keine (wie in keine). Alle sind startberechtigt; Debattiert wird auf Deutsch.
Runden: TBA
Reden: Unipark Nonntal, Salzburg
Schlafen: JuFa Salzburg
Team-Cap: 15+ Teams und Juroren
Anmeldung: TBA

Keine Kommentare :

Kommentar veröffentlichen