Die Deutschsprachige Debattierliga (DDL) ist der Zusammenschluss dezentral organisierter Debattierturniere im deutschsprachigen Raum zu einem gemeinsamen ganzjährigen Wettbewerb. Gewertet werden die Leistungen von Clubs, Rednern und Juroren.
Das Regelwerk der DDL findet sich hier, Kontaktaufnahme mit den Koordinatoren Leonardo Martinez und Sibylla Jenner ist jederzeit per E-Mail möglich.

Montag, 30. April 2012

Dresden: Saggsn-Masders im Überlick

Die Berlin Debating Union hat mir ihrem Team aus Georg Sommerfeld und Bruno Davids die Saggsn-Masders 2012 gewonnen. Georg wurde zudem bester Finalredner. Die übrigen Finalteams waren das Top-Team nach Vorrunden aus Mainz (Willy Witthaut/Betty Braun) sowie zwei weitere BDU-Teams (Sarah von Kaminietz/Martin Funck und Hauke Blume/Marijana Todorovich).

Das Finale wurde juriert von den Chefjuroren Patrick Ehmann, Marietta Gädeke und Simeon Reusch sowie den Chefjuroren des nächsten FDL-Turniers Juliane Mendelsohn und Jonathan Scholbach sowie dem als "Shootingstar" bezeichneten Philip Schröder aus Marburg, der als Chair des Finals fungierte.

Die Themen:
R1: DHW Sächsisch zur verpflichtenden Fremdsprache an sächsischen Hochschulen machen
R2: DHW alle Kinder nach der Geburt vertauschen
R3: Dieses Haus fordert eine Kulturflatrate
R4: DHW auch dem Bundestag das Initiativrecht für Auslandseinsätze der Bundeswehr zubilligen
Finale: DHW illegalen Einwanderern Amnestie gewähren

Die besten Redner:
1. Georg Sommerfeld (77,8)
2. Willy Witthaut
3. Hauke Blume
4. Sarah von Kaminietz
4. Dessislava Kirova

Das Tab: hier

Keine Kommentare :

Kommentar veröffentlichen