Die Deutschsprachige Debattierliga (DDL) ist der Zusammenschluss dezentral organisierter Debattierturniere im deutschsprachigen Raum zu einem gemeinsamen ganzjährigen Wettbewerb. Gewertet werden die Leistungen von Clubs, Rednern und Juroren.
Das Regelwerk der DDL findet sich hier, Kontaktaufnahme mit den Koordinatoren Leonardo Martinez und Sibylla Jenner ist jederzeit per E-Mail möglich.

Donnerstag, 3. Mai 2012

Gute Gründe für Jena

Die Debattiergesellschaft Jena fasst ihre Argumente für Eure Anmeldung zum Freundschaftsturnier folgendermaßen zusammen:

Was bisher geschah:
  • "Zugleich haben sich die Jenaer als unermüdliche Ausrichter von großartigen Debattierturnieren ausgezeichnet."
  • "Ein wie immer reibungslos abgelaufenes Turnier [...] hat mal wieder für einen überaus lohnenswerten Besuch in Jena gesorgt"
  • "Bis jetzt habe ich noch keinen meiner drei Besuche in der zweitgrößten Stadt Thüringens – alle drei zum Debattieren – bereut." 
  • "das Gesamte Turnier [lief] wie Carl-Zeiss-Feinmechanik."
  • "das Turnier war mit viel Liebe zum Detail organisiert."
  • "[...] war ein großartiges Turnier."
  • "[...] kümmerten sich wirklich fantastisch um unser aller leibliches Wohl."
  • "Jenas sommerlicher Charme"
    (Dessislava KirovaChristian Landrock und Florian Umscheid auf der Achten Minute)
Was geschehen wird:
  • vom 18. bis 20. Mai wird dem Collier der Jenaer Turniere eine weitere Perle hinzugefügt ;-)
  • die hat für ein FDL-Turnier ungewöhnlich viele Runden, nämlich sieben 
  • ist also eine gute Gelegenheit, nochmal für die MDD zu üben
  • und ist Schauplatz eines spannenden Kampfs um die FDL-Tabelle
Was nun geschieht: 
  • die Anmeldefrist läuft am kommenden Sonntag ab
  • es sind noch Plätze frei
  • Ihr werdet nicht den Fehler machen, Euch das entgehen zu lassen 
  • Oder doch?

Keine Kommentare :

Kommentar veröffentlichen