Die Deutschsprachige Debattierliga (DDL) ist der Zusammenschluss dezentral organisierter Debattierturniere im deutschsprachigen Raum zu einem gemeinsamen ganzjährigen Wettbewerb. Gewertet werden die Leistungen von Clubs, Rednern und Juroren.
Das Regelwerk der DDL findet sich hier, Kontaktaufnahme mit den Koordinatoren Leonardo Martinez und Sibylla Jenner ist jederzeit per E-Mail möglich.

Sonntag, 27. Mai 2012

Nach Marburg

Das aus Jena und Berlin gemischte Siegerteam (hier abgebildet mit Grimms Märchen - Vollständige Ausgabe) teilt sich die 20 Siegpunkte vom Brüder Grimm Cup, was Jena ein Stück weiterhilft, Berlin ob reinen BDU-Finalteams (16 ganz eigene Punkte) nicht. Die beiden geneigten Leser bilden nun aufgrund ihrer Vorrundenleistung, zusammen mit Georg Sommerfeld, den engeren Favoritenkreis für den Saison-Gesamtsieg der Einzelredner. Details später.



Heidelberg und Tübingen punkten in Marburg nicht, sind nun mit über 20 Punkten deutlich abgeschlagen, bleiben aber nach diesem Wochenende auf ihrem geteilten dritten Platz. Darüber ist es maximal spannend:

Keine Kommentare :

Kommentar veröffentlichen